Indoor-Trial WM 14.3.2015

dsc 1552

8 ETC-Treffling Mitglieder mit Frauen und Kids reisten nach Wiener Neustadt in die Arena Nova zur Indoor-Trial-WM. Am Bindermichl musste Thomas kurz umdrehen, weil einer unser bester Trailer (es werden keine Namen genannt), die Eintrittskarte vergessen hatte. Um 16:00 trafen wir uns mit Geri und Margit, der schon die Tage zuvor dort unterwegs war, um einige Strecken in der Gegend unsicher zu machen. Walter und Heribert reisten mit dem von unserem Sponsor Schnöll organisierten Bus an. Nach einem Garagenbier suchten wir die Halle auf und bestaunten die Hindernisse und die neuen Trialmotorräder, welche von den Importeuren ausgestellt wurden. Um zu den Stars zu kommen, benötigte man eine VIP Karte, die Pepi nicht brauchte um Autogramme zu erhalten. Die Veranstaltung war der Hammer und wir staunten nur so, was die Fahrer hier leisteten. Martin hatte seinen Fotoaparat mit Tele dabei und machte tolle Schnappschüsse. Nach der Veranstaltung gingen wir noch ins anliegende Motel auf ein Getränk, wo nach und nach die Stars zum übernachten eincheckten und wieder nicht sicher von uns waren. Geri übernachtete nochmals vor Ort und Thomas brachte uns trotz Fieber wieder gut nach hause. Hoffe das es nächstes Jahr wieder solch eine Veranstaltung gibt.

Trial ist geil

Pepi

Kupplungsumlenkung für Julian Jänner 2015

imag0489Da es unserem Jungtrailer Julian zu langsam ging,legte er selbst in der Werkstatt Hand an. Er bekam vom Christkind eine Beta 50ccm Trial, wo Thomas eine Kupplunsbetätigung Skizzierte und wir diese dann fertigten. Wie mann auf dem Video sieht, geht der Bursche schon toll mit der Kupplung um. Wenn das so weitergeht, wird er uns bald um die Ohren fahren. Mir nicht, da er mir versprechen musste, mich immer vor zu lassen :-)

lg Pepi 

Trial nach der Weihnachtsfeier Dez. 2014

1

DER TAG DANACH

Am Abend der Weihnachtsfeier wurde ein Trialvormittag von Thomas vorgeschlagen. Die Uhrzeit wurde erst vor dem nachhausegehen festgelegt. Um 10:45 trafen bei Thomas, Martin, Christian und ich ein. Christian ist unser „neues“ Mitglied in der Trialgruppe und verausgabte sich schon bei der Anreise. Seine neue Gas Gas verweigerte ein Hindernis, liegender Baum - Durchmesser unbekannt. Nach dem bezwingen eines Bachbettes, war der Restalkohol zur Gänze weg. Martin musste kurz nach Hause um Werkzeug zu holen, da sich bei meiner Sherco die Kette verzwickte. Da musste ich mir dann wieder was anhören von den drei Gas Gas Fahrern. War wieder ein toller Vormittag - danke Thomas fürs organisieren.

lg vize pepi